Jens Marx Robert Bales Lukas Böhm Annegret Dreimüller Petra Bürling Martin Plützer Martin Croe Simone Böhm Guido Hövel Tanja Möllengraf Thomas Pick Christian Koch

Ergebnisse Kommunalwahl 2014

UWV erzielt gemeindeweit 27,16 %

Bei der Kommunalwahl am Sonntag, 25. Mai 2014 konnte die UWV ihr gutes Ergebnis von 2009 insgesamt bestätigen und 7 Ratsmandate gewinnen.

Einen ganz beachtlichen Erfolg konnte dabei Christian Koch im Wahlbezirk 011 Dollendorf erzielen, der bei seinem ersten Wahlantritt direkt einen Stimmenanteil von 72,64 % errang. Damit wird er von der UWV auch als neuer Ortsvorsteher von Dollendorf benannt. Weiterhin stellt die UWV folgende Ortsvorsteher: Robert Baales (Nonnenbach), Simone Böhm (Freilingen), Annegret Dreimüller (Ahrhütte), Tanja Möllengraf (Blankenheimerdorf) und Thomas Pick (Uedelhoven)

Die CDU hat insgesamt 2,64 % verloren, bleibt aber mit 42,39 % stärkste Fraktion, gefolgt von der UWV, die insgesamt 27,16 % erreichen konnte und mit 0,41 % nur geringe Verluste hinnehmen musste. Um 4,84 % zulegen konnte die SPD, die mit insgesamt 17,18 % nun 5 Sitze im Gemeinderat besetzt. Grüne (6,39 %) und FDP (6,88 %) liegen in etwa gleich auf, wobei die Grünen im Vergleich zu letzten Kommunalwal 1,87 % verloren hat, während die FDP mit 0,07 % geringe Gewinne erzielen konnte (alle Ergebnisse s. a. Kommunalwahl 2014)

Für den Gemeinderat, der in der letzten Legislaturperiode von 30 auf 28 verkleinert worden ist, bedeutet das folgende Sitzverteilung:

12 Sitze für die CDU (-2), 7 Sitze für die UWV (-1), 5 Sitze für die SPD (+1) und jeweils 2 Sitze für Grüne und FDP.

Die Kreistagswahl ergab folgendes Ergebnis: 

Direktkandidat für den Wahlkreis Blankenheim ist demzufolge Hans Peter Wasems von der CDU. 

Da Martin Plützer aufgrund persönlicher Gründe sein Ratsmandat niedergelegt hat, sitzen für die UWV nun folgende Vertreter im Gemeinderat: Simone Böhm, Martin Croé, Annegret Dreimüller, Christian Koch, Jens Marx, Tanja Möllengraf und Thomas Pick. 

Als sachkundige Bürger in den verschiedenen Ausschüssen sind benannt: Guido Hövel, Achim Kremer und Robert Baales. 

Überdies wurde Simone Böhm auf der ersten Sitzung des neuen Rates am 12. Juni 2014 mehrheitlich zur ersten stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt. Herbert Daniels (CDU) wurde zum zweiten stellvertretenden Bürgermeister ernannt.